Ich bin interessiert, offen und schnell darin, Ihr Thema zu begreifen.

Interessiert an Ihnen, Ihrer Geschichte, Wünschen und Zielen. Offen für Veränderungen und Gestaltungsmöglichkeiten. Mit Leidenschaft und Begeisterung begleite ich diskret Menschen auf ihrem beruflichen Weg und bin immer wieder erstaunt über die großen Veränderungen, die entstehen.

Scrollen

Meine Überzeugung ist es, dass ein Coach nur dann authentisch unterstützen kann, wenn ein Grundverständnis für die Lebenssituation des Klienten vorhanden ist.

Die Herausforderungen, die ich alltäglich als ausgebildete Dipl.- Ingenieurin, Unternehmerin und Führungskraft erlebe und gleichzeitig als Mutter, fordern von mir eine ständige Achtsamkeit und Balance. Das fließt in meine Arbeit ein.

Aus eigener Erfahrung weiß ich: Ingenieure, Naturwissenschaftler, Techniker, die als Führungskraft tätig sind, stehen jeden Tag vor besonderen Herausforderungen. Schnelle Entscheidungen müssen präzise getroffen werden; gleichzeitig müssen viele verschiedene Projektbeteiligte unter einen Hut gebracht werden.

Meine Erfahrung in der Zusammenarbeit mit Menschen aus allen Kulturen hat mir gezeigt, wie viel weiter es einen bringen kann, wenn man manchmal auch bewusst die andere Brille aufsetzt und sich auf Neues einlässt.

  • 2012 International Leadership Programm Dr. Eva Kinast und Drs. Boudewijn Vermeulen, Dr. Eva Kinast – Die Kaderschmiede für Führungskräfte, München
  • 2008 Mediationsausbildung am Friedensbildungswerk Köln
  • Seit 2007 coache und trainiere ich Mitarbeiter in Unternehmen und Organisationen in den Bereichen Karriereentwicklung, Selbstmanagement, Moderation, Zielfindungsworkshops, Kick-off-Meetings).
  • 2005 – 2007 berufsbegleitendes Studium interkulturelle Wirtschaftskommunikation an der Friedrich-Schiller-Universität Jena
  • im Jahr 2000 habe ich die averto GmbH gegründet, die ich bis heute als Geschäftsführende Gesellschafterin leite. Wir sind einer der führenden Anbieter von Relocation Services in Deutschland und unterstützen Fach- und Führungskräfte beim Ortswechsel.
  • 1999 Studium an der Hochschule Niederrhein, Dipl.-Ing. Textil- und Bekleidungstechnik

Um immer auf dem Laufenden zu bleiben bin ich hier Mitglied:

international coach federation Verein Deutscher Ingenieure